Cuisinart DBM8E, DBM18E und DGB900BCU

Cuisinart Kaffeemühlen – Aroma als Lebensgefühl – Der US-Amerikaner Carl Sontheimer reiste während der 1970er Jahre nach Frankreich, wo er sich in die französische Küche verliebt. Von seiner Reise inspiriert, entwickelt der Ingenieur kurze Zeit später kreative und technologisch modernste Küchengeräte, von denen speziell professionelle Restaurantküchen profitieren sollten.

Sontheimers Kaffeemühlen-Sortimente vereinen hochwertige Werkstoffe, Ergonomie und edle Optik mit Innovation und Widerstandsfähigkeit. Seine ersten Produkte vertrieb er an inländische Restaurants. Durch die Entwicklung eines Küchenroboters ist sein schnell wachsendes Unternehmen Cuisinart bald darauf aber in aller Munde.

Ende der 1980er Jahre wird Cuisinart von der Conair Gruppe aufgekauft. Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens werden weiter ausgearbeitet und das Angebot erweitert sich zügig. Von Kaffeemaschinen bis hin zu Tischgrills, hat Cuisinart bald jedes erdenkliche Küchengerät im Sortiment.

Was als französisch-inspiriertes Herzensprojekt Sontheimers begann, entwickelt sich damit innerhalb der USA in kürzester Zeit zum Marktführer in Sachen Küchenausstattung. 2003 übernahm Paul Bocuse die Leitung des Unternehmens als Botschafter der französischen Küche, der die Produkte des Cuisinart-Sortiments selbst vor langer Zeit für sich entdeckt hat.

Die Expansion nach Europa nahm daraufhin seinen Beginn. Mittlerweile steht das Unternehmen auch international für Qualität.

Cuisinart Kaffeemühlen

Wie alle anderen Produkte des Sortiments, überzeugen auch die Kaffeemaschinen dieses international etablierten Herstellers durch die gewissenhafte Kombination von Sicherheit, Ergonomie, Schönheit und Funktionalität. Das Unternehmen Cuisinart steht seit seiner Gründung für Freude an der Küche und „Art de Vivre“.

Genau diese Orientierung macht sich in jedem der Geräte auch direkt bemerkbar. Der Kaffee und sein Aroma wird mit Cuisinart zum eigenen Lebensgefühl. Feinste Unterschiede in Preis und Leistung lassen jeden Verbraucher die für seine Ansprüche optimal geeignete Maschine finden. Die Kaffeemaschinen DBM8E und DBM18E, sowie die Kaffeemühle DGB900BCU überzeugen so jede alleine für sich durch aromatischen Kaffee, wie er auch in professionellen Küchen nicht intensiver schmecken könnte.

Neben den modellspezifischen Unterschieden stellt ein direkter Vergleich eine Reihe von Gemeinsamkeiten heraus, so vor allem:

  • einfache Mengenregulierung
  • Edelstahloptik
  • hochwertige Materialien
  • Widerstandsfähigkeit
  • leicht zu reinigen
  • 18-Stufen-Aroma
  • genaue Mahlgradeinstellung
  • Sicherheitsstandards
Wer näher hinsieht, erkennt neben diesen Gemeinsamkeiten, hinter jedem der Modelle gänzlich verschiedene Vorzüge.

Kaffeemühle DBM8E überzeugt durch gute Preis-Leistung

Die DBM8E ist eine edle Mühle für die Zubereitung von zwei bis zehn Tassen Kaffee. Das gebürstete Edelstahl des Gehäuses gibt dem Gerät Widerstandsfähigkeit und zeitlos schöne Optik. Durch abnehmbare Teilstücke lässt sich die Maschine mit 140 Watt Leistung kinderleicht reinigen und diese eignen sich wegen der robusten Materialien sogar zum Waschgang in der Spülmaschine. Der Bohnenbehälter und der Mahlgutbehälter sind aus Kunststoff.

cuisinart-kaffeemuehle-DBM8EÜber einen Regler lässt sich die gewünschte Kaffeemenge bequem und einfach einstellen. Aroma ist alles. Daher ist das Gerät außerdem mit einer professionellen Mahlplatte inklusive Aromawahl ausgestattet. 18 verschiedene Mahlstufen mahlen bis zu 230 g Kaffeebohnen extra-fein bis extra-grob. 18 verschiedene Mahlstufen kann das Scheibenmahlwerk mahlen für bis zu 250 g Kaffeebohnen extra-fein bis extra-grob.

Für einen recht geringem Preisaufwand erhält der Verbraucher damit ein volles Aroma sowie tolle Optik und Ergonomie. Die wichtigsten Daten der Mühle hier nochmal auf einen Blick:

  • bis zu zehn Tassen Kaffee
  • 140 Watt Leistung
  • 230 g Fassungsvermögen
  • günstig im Preis
  • Abmessungen 18 x 13 x 27 cm
  • Gewicht 1,8 kg

DGB900BCU Kaffeemaschine gibt maximale Unabhängigkeit

Die edle Optik, die Spülmaschinentauglichkeit der abnehmbaren Teile und das kratzfeste Edelstahlgehäuse, verbinden die DBM8E mit der DGB900BCU Kaffeemaschine. Letztere gibt dem Verbraucher bei einer Leistung von 1.000 Watt aber ein noch höheres Maß an Unabhängigkeit.

kaffeemuehle-kaffeemaschine-cuisinart-DGB900BCUDas Gerät mit integrierter Mühle produziert zwischen zwei und zwölf Tassen Kaffee. Wie für Cuisinart typisch, ist die Einstellung leicht und ergonomisch. Ein integrierter Timer sorgt außerdem dafür, dass die gemahlenen Bohnen immer zur rechten Zeit fertig aufgekocht sind.

Die doppelwandig isolierte Kanne hält den Kaffee bis zu zwölf Stunden lang warm. 225 g Bohnen passen in den Vorratsbehälter der Maschine. Per Mahlgradeinstellung lässt sich das Aroma, wie schon bei der DBM8E, beliebig wählen. Ein integrierter Filter reinigt unterdes das Wasser und verhindert Kalkablagerungen.

Hochwertige Materialien sorgen dafür, dass der Geschmack des Heißgetränks vom Filterprozess unberührt bleibt. Der Übersicht halber noch einmal die wichtigsten Merkmale des Geräts:

  • 225 g Fassungsvermögen
  • bis zu zwölf Tassen Kaffee
  • 1.000 Watt Leistung
  • integrierter Timer
  • doppelwandig isolierte Kanne
  • integrierte Mühle
  • integrierter Filter
  • höheres Preisspektrum

Kaffeemühle DBM18E mahlt mit doppeltem Kegelmahlwerk aus Stahl

Wie die beiden anderen Modelle, bietet auch die programmierbare Kaffeemühle DBM18E 18 Stärkegrade bei einer kinderleichten Mengenregelung zwischen einer und 14 Tassen. Durch einen luftdichten Kaffeebohnenbehälter ist hygienischen Aspekten Genüge getan. Auf einer beleuchteten LED-Anzeige lässt sich die gewünschte Menge an Kaffee manuell oder voll-automatisiert festlegen.

elektrische-muehle-cuisinart-DBM18ENach jedem Mahlvorgang schaltet sich das Gerät automatisch ab. Über eine Memoryfunktion sind unterdes bis zu fünfminütigen Unterbrechungen möglich. Bei einer Leistung von 160 Watt gibt die edle Maschine Kaffeearomen zwischen Filterkaffee, Stempelkaffee und Espresso aus. Dafür sorgt ein doppeltes Kegelmahlwerk aus Stahl.

Wie alle anderen Modelle von Cuisinart, haben Sicherheitsaspekte auch Relevanz bei der Kaffeemühle DBM18E. Die Inbetriebnahme des Geräts kann erst dann erfolgen, wenn alle Teile korrekt zusammengefügt wurden. Die relevantesten Punkte der Kaffeemühle hier noch einmal zusammengefasst:

  • LED-Anzeige mit automatischer Abschaltung
  • 160 Watt Leistung
  • doppeltes Kegelmahlwerk aus Stahl
  • bis zu 14 Tassen Kaffee
  • Memoryfunktion
  • mittleres Preisspektrum

Fazit

Das Cuisinart Sortiment überzeugt rundherum durch eine gewissenhafte Kombination aus Sicherheit, Ergonomie und Funktionalität sowie ein hervorragendes Preis- /Leistungsverhältnis.