Die italienische Ascaso Espressomaschine Dream, Steel und Arc

Ascaso Espressomaschine – Das Unternehmen hat seine Wurzeln im spanischen Barcelona, wo es im Jahr 1962 von J. Ascaso gegründet wurde. Bis heute befindet sich der Hauptsitz sowie die Produktion an diesem Ort. Ursprünglich war es nur auf einzelne Teile für Espressomaschinen spezialisiert.

ascaso espressomaschine mit milchaufschäumerUm den Fortbestand der Firma zu sichern, sich weiter zu entwickeln und auf dem größer werdenden Markt zu bestehen, entschloss sich das Unternehmen, eigene Espressomaschinen zu entwickeln.

Heute beinhaltet die Produktpalette, wie auch bei anderen namhaften Herstellern wie beispielsweise Delonghi, neben selbst entwickelten Espressomaschinen und den Ersatzteilen für Espressomaschinen, auch hochwertige Kaffeemühlen.

Vervollständigt wird das Sortiment des Unternehmens durch unterschiedlichste Artikel zur Pflege von Kaffeemaschinen sowie Gebrauchsutensilien für Barista (professionelle Kaffeezubereiter).

Ascaso Espressomaschine mit Siebträger für hohe Kaffeequalität

Ascaso hat sich vor allem durch seine Siebträger-Espressomaschinen international einen Namen gemacht. Das Zusammenspiel von frisch gemahlenem Kaffee und der zuverlässigen Technik in seinen Espressomaschinen überzeugt Kenner immer wieder.

Kaffeeliebhaber bevorzugen die spanischen Espressomaschinen oft wegen ihres Designs, ihrer Zuverlässigkeit und der höheren Qualität des gebrühten Kaffees.

Ascaso Basic – Espressomaschine mit Siebträger für Einsteiger

Die Ascaso Basic darf als Einsteigermodell bezeichnet werden und ist eine kompakt designte Espressomaschine. Ihre Bedienung ist durch ihre übersichtlich angeordnete Technik sehr einfach. Ihr Gehäuse ist aus hochwertigem Kunststoff, ebenso der Wassertank, der über 2 Liter Volumen verfügt. Der Kessel der Basic Espressomaschine ist aus Messing.

ascaso basicDiese Maschine verfügt über eine Pumpe, die mit 16 Bar Druck arbeitet, der Siebträger hat einen Durchmesser von 57 mm. Für die Maschine ist auch ein Siebträger für zwei Portionen erhältlich. Dabei kann ausgewählt werden, ob sie mit gemahlenem Kaffee oder mit Pads betrieben werden soll.

Die Basic arbeitet mit 900 Watt und zählt zu den Einkreismaschinen, da das Wasser für den Brühvorgang denselben Weg nimmt, wie der Wasserdampf.

Ein praktisches Feature ist die beheizbare Tassenablage. Die Maschine ist hauptsächlich für den privaten Haushalt geeignet und kann in Weiß oder Schwarz geliefert werden. Der Preis von etwa 300 Euro ist angemessen. Die Vorteile der Basic sind:

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hochwertige Verarbeitung
  • gute Bedienbarkeit

Die Ascaso Dream Espressomaschine

Diese Espressomaschine fällt durch ihr interessantes Retrodesign auf. Das Gehäuse der Dream Espresso wird aus hochwertigem Aluminium gefertigt und sie ist in 15 verschiedenen Farben beziehungsweise Farbdesigns erhältlich.

ascaso dream espressomaschineAuch bei dieser Maschine wurde der Kessel aus Messing hergestellt. Sie ist ebenfalls als Siebträger-Espressomaschine konzipiert, bei der zwischen gemahlenem Kaffee oder Pads gewählt werden kann.

Der Siebträger hat einen Durchmesser von 58 mm, ist austauschbar und für eine Tasse oder zwei Tassen erhältlich.

Die Ascaso Maschine Dream verfügt über ähnliche technische Voraussetzungen wie die Basic. Sie arbeitet mit 900 Watt bzw. bei älteren Modellreihen mit 1.000 Watt, und kann einen maximalen Druck von 16 Bar erzeugen.

Seit 2010 werden die Maschinen mit einem sogenannten Expansionsventil ausgestattet. Dadurch wird der perfekte Brühdruck gewährleistet und die Pumpe, die Leitungen sowie der Kessel vor Überlastung geschützt.

Die Ascaso Espressomaschine Dream ist für den privaten Haushalt geeignet. Die Preisspanne für diese Maschine liegt, je nach Modell, zwischen 550 Euro und 660 Euro. Die wichtigsten Vorteile der Dream sind:

  • kurze Aufheizzeit
  • einfache Handhabung durch übersichtliche Anordnung
  • leicht zu entkalken
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Espresso mit der Ascaso Steel Uno Prof Pid

Wie alle Espressomaschinen von Ascaso Factory, fällt auch die Steel Uno Prof durch ihre hochwertigen Materialien und ihr edles Design auf. Sehr auffällig sind dabei die Kippschalter und LED-Leuchten an der Frontseite. Die Maschine ist aus Edelstahl gefertigt.

ascaso-steel uno-prof-pidSie arbeit mit 1.250 Watt Leistung und zählt zu den Einkreismaschinen, da sie für Brühwasser und Wasserdampf einen gemeinsamen Kreislauf hat. Die Ascaso Steel Uno Prof arbeitet mit einem maximalen Druck von 16 Bar, womit der ideale Druck von etwa 9 Bar im Brühkopf leicht erreicht wird.

Der Wassertank aus transparentem Kunststoff kann insgesamt 2 Liter aufnehmen hat einen integrierten Sensor mit LED-Kontrolllicht für den Wasserstand.

Natürlich verfügt die Maschine auch über einen beheizbaren Tassenwärmer. Im Lieferumfang der Steel Uno Prof sind ein professioneller Siebträger mit zwei Ausläufen und einem Durchmesser von 58 mm, zwei Siebeinsätze für eine Tasse oder für zwei Tassen, ein Tamper (Stempel zum Komprimieren des Kaffees im Siebträger) sowie ein Dosierlöffel enthalten.

Die Steel Uno Prof ist für einen Preis von ca. 740 Euro erhältlich je nach Anbieter. Die Vorteile dieser Espressomaschine im Überblick:

  • ansprechendes Retro-Design
  • große Farbauswahl
  • sehr gute Verarbeitung
  • leichte Handhabung
  • massiver Siebträger (hält die Wärme länger)
  • größere Mengen durch mehr Boilervolumen (325 ml)

Ascaso Steel Duo Prof

Diese Espressomaschine besitzt ein hochwertig gearbeitetes Edelstahlgehäuse und ihr Design wurde durch Kippschalter, LED-Leuchten und eine Cool-Touch-Dampfdüse aufwendig gestaltet. Funktional ist auch das Thermostat, das die Temperatur der Brühgruppe anzeigt.

ascaso steel duoIm Gegensatz zur Steel Uno verfügt sie über ein Zweikreissystem, wodurch der Brühvorgang und das Milchschäumen gleichzeitig möglich sind. Dies wird durch einen integrierten Thermoblock erreicht, der 1.000 Watt Leistung für die Dampfherstellung erbringt.

Dadurch wird eine höhere Kapazität sichergestellt. Zudem wurde eine Brühkopfentlüftung integriert, die den Kaffeesatz zügiger trocknen lässt.

Dadurch wird das Entleeren des Siebträgers deutlich erleichtert. Ein integriertes Expansionsventil (Überdruckventil) sorgt für den richtigen Druck beim Brühvorgang. Geliefert wird die Ascaso Steel Duo Pro mit einem Siebträger mit zwei Ausläufen (58 mm Durchmesser), einem Siebeinsatz für eine Tasse oder zwei Tassen, einem 7 g-Kaffeelöffel sowie einem Tamper aus Kunststoff.

Als Einsatzort wird zwar der private Haushalt empfohlen, aufgrund ihrer hohen Qualität und größeren Kapazität ist der Einsatz in kleineren Lokalen aber ebenfalls möglich. Mit einem Preis von ca.900 Euro bietet die Maschine ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Ascaso Steel Duo Pro bietet folgende Vorteile:

  • robust gearbeitet, bei hoher Qualität
  • professionelle Technik
  • zwei eigenständige Kreisläufe für Dampf und Kaffee
  • einfaches Befüllen des Wassertanks

Ascaso Arc

Mit diesem Modell hat das Unternehmen eine hochwertig gearbeitete Espressomaschine designt. Aufgrund ihrer technischen Ausstattung gilt sie unter Fachleuten als Bindeglied zwischen dem Modell Basic und dem Modell Dream. Die Arc arbeitet mit 900 Watt und ihre Pumpe erreicht 16 Bar Druck, womit im Brühkopf 9 Bar als optimaler Wert für den Brühvorgang garantiert sind.

ascaso-arc-siebtraeger-maschineÜber nur drei Druckknöpfe ist die Maschine sehr leicht bedienbar. Zwar zählt die Ascaso Arc zu den Einkreis-Espressomaschinen, verfügt aber über einen zusätzlichen Thermoblock für die Dampferzeugung.

Die Maschine kann entweder mit Kaffeepulver oder mit Pads verwendet werden. Dafür ist es allerdings notwendig, ein verschraubtes Sieb auszutauschen.

Der Wassertank hat 2 Liter Volumen. Ein funktionales Feature ist die Sicherheitsabschaltung. Erhältlich ist die Ascaso Arc in der Farbe Schwarz oder in lackiertem Aluminium.

Als Arc Fun ist die Espressomaschine auch in Rot lieferbar. Empfohlen wird der Gebrauch in privaten Haushalten. Je nach Anbieter ist die Espressomaschine Arc ab etwa 350 Euro zu erwerben. Die wichtigsten Vorteile der Ascaso Arc im Überblick:

  • gute Verarbeitung
  • hochwertige Materialien
  • einfache Handhabung
  • großer Wassertank

Fazit

Käufer von Ascaso Espressomaschinen können sich auf eine zuverlässige Technik freuen, sich an ihrem schönen Design erfreuen und die hohe Qualität des damit gebrühten Kaffees genießen.