Bezzera BZ09 Espresso Maschine Siebträger

Espressomaschine Bezzera BZ09. Es war Luigi Bezzera, der im Italien des frühen 20. Jahrhunderts den Espresso erfand, und es ist das italienische Traditionshaus Bezzera, das die Espressomaschine BZ09 seit 2009 produziert und kontinuierlich verfeinert.

Mit ihrer hohen Funktionalität, hervorragender Verarbeitung und klassischem Design zählt die kompakte Maschine, die sich aufgrund ihrer Maße bestens für den privaten Gebrauch eignet, zu den beliebtesten Modellen des italienischen Herstellers oder auch der Konkurenz, wie zum Beispiel der Rancilio Silvia.

Wie andere Espressomaschinen aus dem Hause Bezzera auch, beeindruckt die bz99 durch ihr edles und hochwertig verarbeitetes Edelstahlgehäuse, das sie in Silber glänzen lässt und zu einem echten Blickfang macht. Die passende Kaffeemühle von Bezzera gibt es im gleichen Design.

Bezzera BZ09 – die elegante Espressomaschine

Doch das kompakte Modell besticht nicht nur mit seinem eleganten Design, sondern wartet auch mit einer Vielzahl von Funktionen auf, die sich allesamt auf dem aktuellen Stand der Technik bewegen.

Bezzera BZ09Neben dem Brühen klassischer italienischer Espressi ermöglicht die Maschine das Erhitzen und Aufschäumen von Milch, so dass verschiedene Kaffee-Milch-Variationen – reichend vom klassischen Cappucino, über Milchkaffee, bis hin zum beliebten Latte Macchiato – nichts im Wege steht.

Auch lässt sich mithilfe der Espressomaschine Wasser erhitzen, was sie auch für Teetrinker attraktiv macht.

Technisch handelt es sich bei der Espressomaschine um eine Siebträger- und Einkreismaschine. Siebträgermaschinen wird vor dem Brühvorgang manuell gemahlener Kaffee zugeführt, d.h. sie verfügen über kein eigenes Mahlwerk. Daneben sind sie dafür bekannt, alles weitere automatisch zu erledigen, was sie sehr praktikabel macht – manches Mal werden sie sogar Espressoautomaten genannt.

Als Einkreismaschinen wiederum werden Espressomaschinen bezeichnet, bei denen das Wasser für den Dampf und das Wasser für den Brühvorgang auf demselben Wege hergestellt werden.

Die kompakte Maschinen ist mit einer Vibrationspumpe ausgestattet und verfügt über einen Wasserbehälter mit 3 Liter Volumen und eine Tassenablage, die die Tassen vorwärmt. Das Erhitzen von Wasser und Milch wird durch eine klassische Dampfdüse ermöglicht.

Mit den Maßen von 250mm (Breite) x 375 mm (Höhe) x 425 mm (Tiefe) sowie einem Gewicht von knapp 13 Kilogramm zählt die Bezzera Espressomaschine BZ09 zu den kleineren Maschinen aus dem Hause Bezzera, was sie insbesondere für Privatanwender attraktiv macht. Die elegante  BZ09 in Edelstahldesign empfiehlt sich so für alle Espressoliebhaber, die zuhause nicht mehr auf den perfekt gebrühten italienischen Genuss verzichten möchten.

4.9 / 5 Sterne