Eureka Kaffeemühle – elektrische Espressomühle

Eureka Kaffeemühle – einzigartige Qualität und Eleganz. Für Geschmack und Qualität des Espressos spielt nach Meinung professioneller Baristi die Kaffeemühle eine entscheidende Rolle. Seit 3 Generationen – seit dem Jahr 1920 – widmet sich die Familie Conti aus Florenz der Entwicklung und Produktion von Kaffeemühlen.

Heute liefert Eureka Kaffeemühlen in 52 Länder für verschiedene Anwendergruppen – vom gehobenen Heimanwender bis zum Gastronomiebereich. Innovativ in Bedienung und Funktionalität, robust und gleichzeitig von klassischer Schönheit – das zeichnet Eureka Kaffeemühlen seit vielen Jahrzehnten aus. Mit dem aktuellen Produktprogramm bietet Eureka eine auf jeden Anspruch eigens abgestimmte Mühle.

Eureka Kaffeemühle Mignon MCI

Die Eureka Kaffeemühle Mignon für ambitionierte Liebhaber des Kaffees, die an das Mahlgut für ihre hochwertige Siebträgermaschine zu Hause höchste Ansprüche stellen.

Eureka Kaffeemühle für EspressoDie klaren, kubischen Formen und das aus Druckguss-Aluminium gefertigte Unterteil vermitteln einen ästhetischen und soliden Eindruck. Der Mahlvorgang des Scheibenmahlwerks ist dank des starken, vibrationsarmen Motors sehr leise.

Er dreht dabei langsam und kraftvoll, das Mahlgut wird dadurch optimal geschont. Das Mahlwerk ist gut zugänglich, Reinigung und entfernen von Fremdkörpern dadurch einfach.

Der Auswurfschacht aus Metall lädt sich statisch nicht auf, es erfolgt ein sauberer Auswurf in den Siebträger. Über eine variable Siebträgerhalterung ist dieser gut befestigt. Das Stellrad zur Mahlgradverstellung lässt sich stufenlos und sehr fein justieren.

Es befindet sich am oberen Gehäuserand und ist gut erreichbar. Der Bohnenbehälter aus Kunststoff ist mit einem Metallschieber gesichert, auch befüllt zu entnehmen. Er fasst 250 Gramm, ein 500-g-Behälter ist als Zubehör erhältlich.

Technische Daten der Eureka Mühle für Espresso MCI Mignon: Gewicht 4,5 kg, Abmessungen (B) 152 x (H) 324 x (T) 159 mm, Durchmesser der Mahlscheiben 50 mm, Motorleistung 225 Watt, Drehzahl 1.350 U/min., auch Version mit Timer erhältlich.

Kaffeemühle Eureka Zenith

Die leistungsstarke, ergonomische Modellreihe für den Gastronomiebereich hat Motoren von 280 bis 500 Watt Leistung, die mit einem Direktantrieb einen Mahldurchsatz von 5,5-10 kg Kaffeebohnen pro Stunde bewältigen.

eureka-kaffeemuehle-zenitDie Geräte haben ein flaches Mahlwerk aus gehärtetem Stahl mit 60-65 mm Durchmesser.

Alle Geräte verfügen über ein Dosiergerät mit stufenloser Feineinstellung, nach 6 Dosierungen erfolgt ein automatischer Start, bis der Dosierer wieder aufgefüllt ist.

Die Eureka Mühle Zenith E-Reihe verfügt über eine digitale Mahlfunktion mit zwei programmierbaren Portionen.

Die Bohnenbehälter fassen eine Kapazität von 1,2-1,4 kg.

Technische Daten von Eureka Kaffeemühlen der Zenith-Baureihe: Gewicht 11,5-17 kg, Abmessungen (B) 221-240 x (H) 559-591 x (T) 237-259 mm.

Eureka Olympus

eureka-olympus

Die leistungsstärkste Eureka Espressomühle aus der Modellreihe für den Gastronomiebereich hat verschiedene Motorantriebsarten von 600 bis 825 Watt Leistung, die einen Mahldurchsatz von 12-22 kg Kaffeebohnen pro Stunde bewältigen.

Die konischen Mahlwerke aus gehärtetem Chromstahl haben einen Durchmesser von 68 mm, die Olympus 75 hat ein flaches Mahlwerk aus Aluminium mit 75 mm Durchmesser.

Alle Geräte verfügen über ein Dosiergerät mit stufenloser Feineinstellung, nach 6 Dosierungen erfolgt ein automatischer Start, bis der Dosierer wieder aufgefüllt ist.

Der Dosierzähler sitzt an der rechten Seite des Dosierbehälters. Die Bohnenbehälter fassen eine Kapazität von je 1,68 kg.

Technische Daten der Eureka Kaffeemühle – Olympus-Baureihe: Gewicht 17-20,5 kg, Abmessungen (B) 240 x (H) 637-647 x (T) 259 mm.

4.1 / 5 Sterne