WMF Kaffeemühle Skyline, Stelio & 5

WMF Kaffeemühlen – Das Unternehmen „WMF“ ist eines der bekanntesten und größten Metallwarenkonzerne weltweit und bekannt für die hohe Qualität seiner angebotenen Haushaltswaren. 1868 wurde in Berlin die erste Verkaufsfiliale gegründet und dies war der Anfang einer Erfolgsgeschichte. Zu Beginn wurde galvanisch versilbertes Besteck produziert, was sich dann 1927 mit dem ersten WMF-Schnellkochtopf änderte.

Auch der Produktionsstart von Groß-Kaffeemaschinen begann in diesem Jahr. Bereits 42 Jahre später wurde die erste vollautomatische Kaffeemaschine von der nun schon berühmten Marke entwickelt. Somit begann WMF sich auch auf Kaffeemühlen zu spezialisieren. Mühlen von WMF heben sich deutlich von günstigeren Krupps oder Braun Kaffeemühlen ab, da sie in höherer Qualität verarbeitet sind und bessere Mahlergebnisse liefern.

WMF Skyline Kaffeemühle

Mit dieser WMF Skyline Kaffeemühle hat man einen tollen Fang gemacht, denn das Kegelmahlwerk, das aussieht wie ein Strudel, verspricht tolle Espresso- und Kaffeequalität. Dadurch, dass es den Kaffee aromaschonend mahlt, wird der Genuss des Kaffees eine gleichbleibende Qualität haben.

wmf-skyline-kaffeemühleWenn die Familie sich ankündigt, kann man den Bohnenbehälter mit Leichtigkeit abnehmen, ihn mit bis zu 200 g lecker gerösteten Bohnen füllen und individuell mahlen lassen mit einer Auswahl von 12 Stufen.

Natürlich ist auch der Behälter zum Auffangen des Pulvers groß genug dimensioniert. Beide Behälter sind spülmaschinenfest und wenn die WMF Skyline Kaffeemühle mal wieder abgewischt werden soll, wird diese nicht hin- und herrutschen können, da sie rutschsichere Gummifüße besitzt.

Für jeden Kaffeetrinker ist eine WMF Kaffeemühle perfekt geeignet. Egal, ob für den Gelegenheitskaffeetrinker oder Dauergenießer – die Behälter sind verschieden groß und die Maschinen bieten alle unterschiedlich viele Einstellungsmöglichkeiten an.

WMF Kaffeemühle STELIO

Diese WMF Kaffeemühle, die mit dem rostfreien Edelstahl „Cromargan“ beschichtet ist, besitzt viele Vorteile. Um Espresso- oder Kaffeebohnen zu mahlen, gibt es für jeden beliebigen Geschmack einen einstellbaren Mahlgrad – von grob bis fein.

wmf-kaffeemühleDieser weist 10 Stufen auf, was die Individualität dieses Modells zeigt. Das daraus entstehende Kaffeepulver wird von dem großen Auffangbehälter aufgefangen werden, der mit einem abnehmbaren Deckel versehen ist.

Danach kann heißes Wasser über den frisch gemahlenen Kaffee gegossen und er in Ruhe genossen werden. Auf der edlen WMF Kaffeemühle STELIO ist ein Bohnenbehälter, den man bis zu 100 g mit beliebigen Bohnen befüllen kann.

Durch das verbaute Scheibenmahlwerk, wir das Aroma des Kaffees schonend erhalten. Zudem kann man die Kaffeemenge einstellen, die gemahlen werden soll.

WMF 5 Kaffeemühle

Mit einem schwarzen Design und dem Mahlwerk aus Stahl ist diese WMF 5 Kaffeemühle ein richtiger Hingucker.

wmf-5-kaffeemühleDer große Behälter bietet für insgesamt 250 g frische Bohnen Platz und lässt sich durch eine zusätzliche Sicherungsfunktion ganz leicht bedienen.

Diese Funktion besteht darin, dass der Mahlvorgang nur bei eingesetztem Behälter gestartet werden kann, was Sicherheit für alle Nutzer verspricht.

Wenn der elektronische Timer dann auf vier Portionen Mahlgut eingestellt wird, dann stellt die Maschine sich einfach automatisch ab, wenn sie fertig ist. Opa mag groben Kaffee lieber? Nichts leichter als das, denn dann wird der Mahlgrad anhand des stufenlosen Drehrads auf diese Mahlstufe eingestellt.

Die Reinigung des Modells „WMF 5“ ist genauso kinderleicht wie die Bedienung und die persönlich individuell geregelten Einstellungen des Kaffees.


Fazit

Mit Kaffeemühlen aus dem Hause WMF ist jeder gut bedient, der mit einfacher und verlässlicher Technik hervorragende Mahlergebnisse erzielen möchte.

4.6 / 5 Sterne